Zukunft von Bioplastik

Bio Bros Allgemein

Heute haben wir uns mit der Zukunft von Bioplastik beschäftigt. Wie wird es in Zukunft mit der Nutzung des Bioplastiks aussehen? Bioplastik kann man für die verschiedensten Dinge verwenden, z.b. für Kosmetikverpackungen, Lebensmittelverpackungen und andere Textilien.

So wie es scheint hat Bioplastik also eine Zukunft, doch wird es ausreichen das Plastik vom Markt zu verdrängen oder nicht? Auf dem Weltkunststoffmarkt ist der Anteil von Bioplastik noch relativ klein, z.b. mit rund 350.000 Tonnen die im Jahre 2006 produziert wurden. Dies entsprechen ca 0,2%  Anteil für dieses Jahr. Jedoch ist das jährliche Wachstum im Durchschnitt mit 25-30% sehr stark am steigen. Für unser Jahr 2020 sind ca. 3 Mio. Tonnen an Bioplastik vorausgesagt. Bioplastik hat im Vergleich zu normalem Plastik einen geringeren Kohlendioxid verbrauch, somit würde Bioplastik auch einen Teil dazu beitragen um den Klimawandel einzudämmen. Wenn Bioplastik mit diesem rasanten Tempo weiter wächst und wir mehr auf diesen zurückgreifen, kann es sein das es konkurrenzfähig mit Plastik wird. Zumindest wird der Bioplastik den Verbrauch in Europa in den nächsten Jahrzehnten einholen oder möglicherweise übertreffen. Somit wäre eine sichere Zukunft für Bioplastik garantiert jedoch müssen wir auch alle daran mithelfen und mehr auf Bioplastik zurückgreifen als auf normales Plastik.